Verrückte Enten…

Mai 30, 2011

von denen gibt es einige in Australien. Hier einmal ein paar ganz spezielle…

Eine Rosenohrente und eine männliche Lappenente…

Advertisements

Gestern war ich an der Küste unterwegs und das Wetter war wieder mal bescheiden. Australischer Herbst eben….

Als ich jedoch eine Stelle mit relativ zahmen Pelikanen fand, wollte ich jedoch unbedingt versuchen eine Portraitaufnahme zu bekommen. Dies war mir bisher noch nicht gelungen. Denn normalerweise verhalten sich die Brillenpelikane hier äußerst scheu.

Als ich alles aufgebaut hatte kam sogar etwas Sonne hervor, jedoch aus einer ganz schlechten Richtung. Ich sah meine einzige Chance ein gutes Bild zu bekommen darin, einen starken Aufhellblitz zu benutzen.

Anbei sieht man das fertige Bild und das unbearbeitete original Bild, sowieso ein Bild, was eine Millisekunde vorher entstand, ohne Blitz.

Bei dem Bild ohne Blitz sieht man deutlich wie ungünstig das Licht von der Seite kommt und die mir zugewandte Gesichtshälfte völlig dunkel macht. An den beiden anderen Bildern sieht man, wie ich durch den Blitzeinsatz, dieses ungünstige Licht völlig ausblenden konnte und ein schön ausgeleuchtetes und strahlendes Bild bekam.

Da es insgesamt sehr dunkel war, reicht es schon den Blitz auf – 1 2/3 zu stellen, normalerweise würde ich ihn in solch einer Situation stärker einstellen, aber hier reichte mir die geringe power schon. Liegt auch am sehr hellen Gefieder des Vogels, was sonst schnell zu geblitzt aussieht.

fertig bearbeitetes Bild

ungeblitzes Bild, unbearbeitet

original Bild unbearbeitet

Habe in den letzten tagen noch einige weitere Bilder dieses einmaligen und so in seinem Bestand bedrohten Vogels bearbeitet. Hier sind einige davon. Diese Vögel mitten im Nirgendwo sehen und fotografieren zu können war ein ganz besonderes Erlebnis.

Hier noch ein naher Verwandter, der Feinsittich ((Neophema chrysostoma)

Ein paar neue Bilder

Mai 19, 2011


Ich bin immer noch dabei alle liegengebliebenen Bilder zu bearbeiten, aber es ist noch kein Ende in Sicht. Das ist einerseits schön, aber andererseits kostet es auch viel zeit hunderte Bilder zu bearbeiten. Darüberhinaus bastle ich auch am neuen Galeriedesign meiner Website und bekomme ein Logo gemalt. Es passiert also viel im Hintergrund, was ihr hoffentlich auch bald sehen könnt.

Für den Moment also erst mal ein paar neue Bilder der letzten Monate.

Endlich hab ich mal etwas Zeit gefunden ein paar Bilder zu bearbeiten. Ich hoffe sie gefallen 🙂

I finally found some time to process a couple of images I made last week. I hope you enjoy them 🙂

Weißkehl- Monarch

Graumantelbrillenvogel

Graufächerschwanz

Australische Zwergscharbe