Making Of #20 & 21 – Verrückte Kakadus! (Video)

Dezember 21, 2013

Da ich gestern nicht dazu kam ein Making Of zu posten, gibts heute zwei. Beide zeigen mich beim Fotografieren von Nacktaugenkakadusi (Cacatua sanguinea). Am Ende gibts auch noch ein kleines Video 🙂

Das erste Making of zeigt ich ein einem Park in Perth, Westaustralien. Dort fand ich einen größeren Schwarm Nacktaugenkakadus. Nach einiger Zeit des Beobachtens stellte ich fest dass zwei Vögel einfach nicht voneinander ablassen konnten und die ganze Zeit herumtollten. Ich schlich mich vorsichtig an und konnte einige tolle Szenen fotografieren. Einer der Nacktaugenkakadus macht sogar einen Rückwärtssalto!

Wie ihr sehen könnt (oder auch nicht), ist mein Stativ relativ hoch über dem Boden. Wieso das!? Ganz einfach, wenn ihr den Hintergrund betrachtet, stellt er fast, dass dieser recht unruhig ist und sogar Mülltonnen im Weg stehen. Daher hatte ich mein Stativ so eingestellt, dass ich das sanfte Gras als Hintergrund hatte.

_MG_7927

1D Mark IV

600 L IS

ISo 800

F 6.3

1/4000

JCW_20101219_1690NR

556400_Little_Corella_0005

Letzte Woche hatte ich eine weitere Chance Nacktaugenkakadus zu fotografieren, diesmal in Melbourne. Auf dem Rückweg von einer Feier sah ich gut 500 Nacktaugenkakadus auf einem Golfkurs. Sofort hielt ich an, nahm meine Kamera vom Rücksitz und ging auf die Pirsch. Die meisten Kakadus waren damit beschäftigt den Golfrasen zu zerlegen. Sie rissen das Gras heraus, um an die Wurzeln zu kommen. Einige der Kakadus hatten einen großen Gefallen an den Golffahnen gefunden, die die Löcher markieren. Wie besessen flogen einige von ihnen immer wieder auf die Fahne und lieferten ein riesen Spektakel ab. Da es fast unmöglich war dieses rasante Hin und Her in einem einzigen Foto festzuhalten, filmte ich ebenfalls ein kurze Video.

Hier nun das Making Of. Der Hintergrund auf dem Golfkurs war ein ziemliches Desaster und nur an einer einzigen Stelle gab es einen leicht grünen Baum, den ich akzeptablen Hintergrund benutzen konnte. Zudem beeinflusste das dunkelgraue Wetter die Verschlusszeit sehr negativ, sodass ich die Action nur mit Mühe und Not einfrieren konnte.

phorewrewdsdasto

1D Mark IV

600 L IS

ISO 1600

F5

1/1000 (nicht gerade ideal, um rasante Action einzufrieren)

JCW_20131206_3228clobgIIdo

Und zum Schluß das Video! 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: