Auf Abwegen

Februar 24, 2013

gestern Abend hab ich mich mal wieder an ein paar Landschaftsaufnahmen versucht. Leider spielte das Licht nicht wirklich mit und statt eines tollen Sonnenuntergangs, gabs nur gräulichen Himmel. Als ich gerade einpacken wollte und mich auf den langen Marsch über Steine vom Strand zum Auto begeben wollte, sah ich plötzlich, dass der Mond hinter mir aufgegangen war und eine kleine Bucht beleuchtete. Sofort baute ich meine Kamera auf und konnte einige Aufnahmen machen.

Hier das Ergebnis

JCW_20130223_2475

Und damit sich keiner beschwert, dass es keine Vögel zu sehen gibt. Hier zwei Königslöffler (Platalea regia) beim Frühstück von heute Morgen…

JCW_20130224_2645doJCW_20130224_2648do

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: