Flammenbrustschnäpper

September 4, 2012

sind für mich eine der spektakulärsten Vogelarten. Ihr leuchtendes rot-orange kann man schon aus 100m Entfernung sehen. Bisher sind mir nie richtig gute Aufnahmen gelungen, aber gestern änderte sich dies. Ich war wieder auf einem „hohen“ (1250) Berg unterwegs. Dieser war allerdings von gut 20cm Schnee bedeckt. Ein immer wieder surreales Erlebnis in Australien, besonders wenn es im Tal 23°C hat. Oben angekommen, entdeckte ich eine Gruppe dieser farbenfrohen Vögel, welche sich auch noch kooperativ zeigten.

Flammenbrustschnäpper (Petroica phoenicea) Flame Robin

Alle Aufnahmen mit 1D Mark IV + 600 L IS + 1.4x TC III

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: